Skip to main content

Dicht dran

Der Fokus mittelständischer Unternehmen in Bezug auf ihre Büroflächen unterscheidet sich von denen größerer Unternehmen oft deutlich. Heutige und kommende Hidden Champions beweisen ihre Kompetenz meist in ihren Labors und Produktionsbereichen. Büros müssen irgendwie funktionieren, haben sich als Performance-Faktor aber noch nicht überall durchsetzen können, insbesondere wenn Budgets verteilt wurden. Das ändert sich spätestens, wenn vakante Stellen nicht besetzt werden können, weil sich Bewerber für Unternehmen mit attraktiveren Büroarbeitsumgebungen entscheiden.

Besonders in Familienunternehmen sind Entscheider noch dicht dran an ihren Teams und Mitarbeitern. Ihre oft klaren Vorstellungen über zielführendes Vorgehen, faire Arbeitsbedingungen und einzugehende Risiken erfordern vom Berater gutes Zuhören und einen abgestimmten Methodeneinsatz. Haben sich Mittelständler und Berater einmal gefunden, sind die Möglichkeiten um so größer, zu ausgezeichneten Ergebnissen zu kommen. Denn meist sind die Entscheidungswege im Mittelstand kurz und die Zahl der mitspracheberechtigten Stakeholder und Gremien gering. Auf dieser Grundlage können mit überschaubarem Mitteleinsatz großartige Lösungen entwickelt werden.

Vertrauen

Gibt es in mittelständischen Unternehmen keine eigene Expertise für Bürokonzepte, Gebäude und Flächennutzung, ist die Verantwortung des Beraters umso größer. Neben der Lösungskompetenz treten Steuerungs- und Kommunikationskompetenzen in den Vordergrund. In diesem Fall operiert Triowerk dicht am Entscheidungsgremium und besetzt verantwortungsvoll mögliche Kompetenzlücken im Projektteam. Wir steuern Ihr Projekt in Ihrem Sinne transparent, partnerschaftlich und vertrauensvoll. So führen auch in kleineren mittelständischen Unternehmen erfolgreiche Büroprojekte zu Büroarbeitsumgebungen, die Arbeitsprozesse perfekt unterstützen und Mitarbeitende begeistern.